Unser Leitbild

P├Ądagogische Grundgedanken

Geborgenheit

Wir sehen jedes Kind mit seinen Besonderheiten und m├Âchten Raum f├╝r emotionale Stabilit├Ąt und Geborgenheit schaffen.

Lernfreude

Wir ermutigen die Kinder, ihre individuellen F├Ąhigkeiten zu entwickeln und damit Herausforderungen zu meistern, zu Leistungen bereit zu sein und Erfolge zu erleben. All das st├Ąrkt sie, Verantwortung f├╝r ihr Lernen zu ├╝bernehmen.

Miteinander in Vielfalt

An unserer Schule wollen wir in gegenseitiger Achtung, Wertsch├Ątzung und Offenheit miteinander leben und lernen.

Daraus folgen unsere f├╝nf Leits├Ątze und ihre Eckpunkte (Indikatoren)

Schulkultur

Voraussetzung f├╝r erfolgreiches Lernen ist ein Ort, an dem Kinder sich wohl, sicher und “zu Hause” f├╝hlen. Deshalb verstehen und gestalten wir unsere Schule als Haus gemeinsamen Lebens und Lernens.

Unterrichtskultur

Wir streben einen Unterricht an, bei dem jedes Kind genau die Herausforderung erf├Ąhrt, die es braucht und dabei genau die Unterst├╝tzung erh├Ąlt, die es ben├Âtigt. Wir geben den Kindern den Raum, Selbstst├Ąndigkeit zu erlangen, in der Gemeinschaft stark zu werden und ihre Talente zu entfalten. So wecken wir von Beginn an die Lernfreude der Kinder, st├Ąrken ihre Bereitschaft sich anzustrengen und zu Leistungen bereit zu sein.

Ästhetische Erziehung

Sport, Kunst, Musik und Theaterspiel bilden an unserer Schule h├Âr-, seh und erlebbare Bestandteile des Schulalltags. ├ästhetische Arbeit ist f├╝r uns ein wichtiger Weg, kreativ zu werden, eigene Potentiale zu entdecken, ├╝ber sich hinaus zu wachsen sowie kleine und gro├če Erfolge zu erleben.

Lesekultur

Durch Lesen heben wir die Sch├Ątze des Wissens, der Bildung und der Fantasie. Damit legen wir die Grundlage f├╝r einen erfolgreichen Weg der Kinder ins Leben: Schule, Beruf, Freizeit und Kultur.

Soziales Lernen

Es ist es uns wichtig, dass wir fair miteinander umgehen. Dazu geh├Ârt, Konflikte offen und auf friedlichem Wege zu l├Âsen, dem anderen r├╝cksichtsvoll zu begegnen und ihn in seiner Pers├Ânlichkeit zu achten, Mitwirkungsm├Âglichkeiten f├╝r alle Beteiligten einzur├Ąumen und zu lernen, Verantwortung f├╝r sich selbst und f├╝r die Gemeinschaft zu ├╝bernehmen.